Im Bereich Arbeitsschutz / Arbeitsschutzmanagement bieten wir Ihnen:

Betreuung als Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI)

gemäß ASiG sowie DGUV Vorschrift 2 der für Ihr Unternehmen zuständigen Berufsgenossenschaft.

 

Selbstverständlich unterstützten wir auch Unternehmen, welche sich alternativ nach dem Unternehmermodell selbst betreuuen.

  • Betriebsbegehung / Ist-Analyse der betrieblichen Gegebenheiten
    • in gefährlichen bzw. schwer zugänglichen Bereichen können wir bei Erfordernis eine kamerabestückte Flugdrohne zur Sachverhaltsfeststellung einsetzen.
  • Untersuchung / Bewertung, Risikoanalyse, Gefährdungsbeurteilung
  • Maßnahmen zur Umsetzung und Verbesserung
  • Beratung / Unterstützung bei der Durchführung von Maßnahmen
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen, Gefahrstoffkataster, Explosionsschutzdokumente
  • Gestaltung / Planung bestehender bzw. neuer Arbeitsplätze / Arbeitsbereiche
  • Bewertung alter und neuer Maschinen und Anlagen
  • Durchführung von innerbetrieblichen Unterweisungen
  • Ausbildung von Sicherheitsbeauftragten
  • Durchführung von orientierenden Messungen zu Lärmexpositionen, Beleuchtung, Klimaverhältnissen sowie CO2 Belastung am Arbeitsplatz

Beratung und Betreuung Ihres Unternehmens in der Funktion als externer Arbeitsschutzmanagementbeauftragter (ASMB)

 

 

Unterstützung bei der

  • Einführung und Pflege Ihres Arbeitsschutzmanagementsystems nach DIN ISO 45001, etc.
  • Vorbereitung des internen ASMB auf seine Aufgaben

  • Durchführung von Analysen (Sachstandsaufnahme / Prozessidentifikation / Bewertung / Risikoanalyse)

  • Durchführung von internen Audits

  • Festlegung und Verfolgung von Korrekturmaßnahmen

  • Durchführung von Schulungen der Mitarbeiter und Führungskräfte zum Arbeitsschutzmanagement

  • Auswahl eines für Ihr Unternehmen geeigneten Zertifizierungsunternehmen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.  Rufen Sie uns einfach an, oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingenieurbüro Fred Schlindwein (2020)